Best of Donaustadt

Vorausscheidung am 27. November 2017 an den Hertha Firnbergschulen

Die bekannte Schauspielerin Mercedes Echerer las die besten Texte von Donaustädter Schüler_innen, die am 7. Dezember 2017 im Kasino am Schwarzenbergplatz am Bundesfinale des Literaturwettbewerbs am Rennen um den Sieg teilnehmen werden.

Der Autor und Initiator des Wettbewerbs Christoph Braendle moderierte die Veranstaltung, der Schulchor der AHS Bernoullistraße sorgte für die musikalische Begleitung.

Zwei Schüler_innen der Hertha Firnbergschulen waren mit ihren Texten vertreten und auch persönlich anwesend. Frau Echerer holte die beiden Jungautorinnen auf die Bühne und bestärkte sie darin weiterzuschreiben.

Fotos: Roman Picha

Mercedes Echerer (mit Hund Fräulein Lenerl) liest die Texte der Schüler_innen

Christoph Braendle spricht einführende Worte

Mercedes Echerer mit den beiden Jungautorinnen der Hertha Firnbergschulen

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren