Ein „Media Literacy Award“ für die 3HTA

Im Rahmen der Media Literacy Awards werden jährlich die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte von Schulen aus ganz Europa ausgezeichnet. Zur diesjährigen Preisverleihung am 20. Oktober erhielt die 3HTA mit ihrem klasseneigenen Englischsprachigen Blog htagoesreal eine Einladung zum Mediafestival in das Theater DSCHUNGEL Wien. Von den insgesamt 500 eingereichten Projekten wurden 21 SiegerInnen gekürt.

 

Ausgezeichnet wurde der Blog der 3HTA in der Kategorie Multimedia. Die Schüler und Schülerinnen präsentierten dem zahlreich erschienenen Publikum das eigens für das Event produzierte Video in gekürzter Form. Auf der Bühne durfte die 3HTA ihren Preis entgegennehmen, erhielt großes Lob von der Jury und wurde von Frau Mag. Margit Pollek, Koordinatorin von eEducation Österreich, interviewt.

 

Neben den Preisverleihungen hatte das Event Showeinlagen in Form von Tanz und Musik zu bieten. Zum Schluss war auch für das kulinarische Wohl der Gäste gesorgt. Die 3HTA konnte zufrieden und stolz ihren Heimweg antreten.

 

Besuchen Sie den Blog der 3HTA unter htagoesreal.wordpress.com

 

Text: Sarah Porstner (Bloggerin der 3HTA)

Fotos: Mag.a Hajnalka Berényi-Kiss (Projektleiterin)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren