Hertha goes Europe – Hertha Firnberg Schulen beim AKH-Krebsforschungslauf 2019

Auch in diesem Jahr starteten wieder zahlreiche SchülerInnen und LehrerInnen die Hertha Firnberg Schulen beim AKH-Krebsforschungslauf, dem Charity Lauf im Rahmen der Lauf-Initiative „Hertha goes Europe“ anlässlich der #ERASMUSDAYS 2019“.

Mit den erlaufen Meilen unterstützen die SchülerInnen und Lehrkräfte der Hertha Firnberg Schulen die Krebsforschung mit rund € 1.400,--, gesponsert von Erasmus+, dem Mobilitätsprogramm der Europäischen Union.

Die Lauf-Initiative möchte auf die drei Werte Mobilität, Gemeinschaft und Verantwortung aufmerksam machen, die für den europäischen Gedanken, für Erasmus+ und für die Schule von großer Bedeutung sind.

SchülerInnen und Schüler der Hertha Firnberg Schulen laufen für Europa und setzen damit als BotschafterInnen des Europagedankens ein wichtiges Zeichen für gemeinschaftliche Stärke. 

Mit der feierlichen Übergabe der Europässe an die Erasmus- TeilnehmerInnen 2018/19 und einer Fotoausstellung der Läufe werden die Hertha Firnberg Schulen an den #ERASMUSDAYS am 11. Oktober ganz im Zeichen von Erasmus+ stehen.

With the support of the Erasmus+ Programme of the European Union logo with text on the right

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren