Notebook-Workshop und saferinternet.at

 

Am Freitag, dem 19.Oktober 2018 fand von 8:00 – 13:20 der Notebook-Workshop für die zweiten Jahrgänge an den Hertha Firnberg Schulen statt. Um die Klassen auf den Umgang mit Notebooks in der Schule optimal vorzubereiten, organisierte ein Lehrkräfteteam (Annemarie Petrasko, Theresa Gruber, Bernhard Rumplmaier und Monika Kraigher) einen Tag, an dem die Schüler und Schülerinnen nicht nur nützliche Tipps und Tricks zu E-Learning bekommen, sondern sich auch mit den Themen Meinungsbildung und Quellenkritik auseinandersetzen konnten.

Externe Experten und Expertinnen der EU-geförderten Initiative saferinternet.at führten zu dieser Thematik interessante und interaktive Workshops durch. Diese fanden im aufgelösten Klassenverband statt, sodass auch die Interaktion unter den Klassen gefördert wurde. Die Schüler und Schülerinnen konnten somit durch Kleingruppenarbeiten oder Diskussionen ihr Wissen zu Fake News, Hatespeech und Quellenangaben erweitern und dieses nun nicht nur im Unterricht, sondern auch außerhalb der Schule anwenden.

Im Klassenverband lernten die Schüler und Schülerinnen mithilfe eines Kahoots zu Privatsphäre, auf was sie im Netz Acht geben müssen. Anschließend konnten Peers aus den 4.Jahrgängen ihr Wissen zu Datensicherung, Ordnerstrukturen und Online-Tools zum Lernen weitergegeben. Zusammen mit dem Klassenvorstand und den Peers wurde ein Notebookkodex für jede Klasse entwickelt, in dem festgehalten wird, was die Schüler und Schülerinnen in Bezug auf Notebooks im Unterricht beachten müssen. Das gemeinsam Vereinbarte wurde dann feierlich unterschrieben und gerahmt. Die Lehrer Scheidl und Fischer gaben außerdem Antworten auf die häufigsten für das Notebook relevanten Fragestellungen und erklärte den Schülern und Schülerinnen die IT-Struktur an der Schule. Der Workshop wurde durch abschließende Worte von Verena Unger beendet.

Danke an Katrin Winkler (4HCA) für den Text und an Simon Rutschka (4HSA) für die Fotos 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren