Sea, sun, beach: Brighton – Die Sprachreise der 2HTA nach England

Am 12. März 2017 hieß es für die Schülerinnen und Schüler der 2HTA „up up and away to Brighton“. Bereits im Vorfeld war die Klasse mehr als aktiv in die Vorbereitungen der Reise eingebunden, befüllte den klasseneigenen Blog mit Beiträgen über die Sprachreise und bereitete professionelle Führungen vor.

Die Woche in Brighton war überaus intensiv und das Wetter, gänzlich ohne Regen, „unenglisch“. Untergebracht bei Gastfamilien, konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Kultur intensiv erleben, auch die Sprachkenntnisse kamen intensiv zum Einsatz. Im Vormittagsunterricht der Sprachschule wurde der Klasse dafür auch ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt.

Ausflüge in die nahe Umgebung führten uns ins malerische Rottingdean, zu den „Seven Sisters“ und nach London. Auch kulinarische Highlights wie „cream tea“ und ein Besuch in einem indischen Restaurant begeisterten die Jugendlichen.

Die Erfahrungen und Berichte der Schülerinnen und Schüler können Sie in dem Blog der 2HTA (www.htagoesreal.wordpress.com) nachlesen.

Text/Inhalt: Regina Walter, Hajnalka Berényi-Kiss

Fotos: Hajnalka Berényi-Kiss

   

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren