Wintersporttag 2017

Am 3. März zog es SchülerInnen der 5HCSA, 5HBA und 5HMA in die Berge, genauer gesagt, auf die Mariazeller Bürgeralpe. In Begleitung von Frau Prof. Hasler und Hern Prof. Eiwan hatten Sportbegeisterte die Möglichkeit, Ski und Snowboard zu fahren. Schnee gab es genug, auch wenn die Natur schon eher auf Frühlingsmodus gestellt war und man hie und da einige Schneerosen entdecken konnte. Von Zeit zu Zeit ließ sich sogar die Sonne blicken, was den Tag wunderbar abrundete.

Den Vormittag lang wurde in Gruppen gefahren; Ski und Snowboarder jeweils unter sich. Nach einer kräftigenden Pause ging es weiter und die SchülerInnen konnten die letzten paar Stunden individuell gestalten. Einige stürzten sich noch einmal auf die schwarze Piste, während manche andere es gemütlicher angingen und noch ein wärmendes Getränk auf der Hütte genossen. Am Nachmittag hieß es dann, zurück nach Wien zu fahren und dankbar für diesen abwechslungsreichen Tag zu sein. Egal, wie viel Gas auf der Piste gegeben wurde, auf der Rückfahrt fiel dann der ganze Bus (natürlich außgenommen Busfahrer, zum Glück) in einen tiefen Schlaf.

 

Text & Bild: Evelyn Kickinger (5HCSA)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren