Blog

  • 0
    ABSCHLUSSVERANSTALTUNG ZUM REVERSE-MENTORING-PROJEKT “re-ment ” AM 5.4.2017
    Im Schuljahr 2016/17 wurde erstmals ein Reverse-Mentoring-Programm an vier österreichischen Schulen implementiert. In einem Reverse-Mentoring-Programm werden klassische Vorstellungen von Mentoring umgedreht. Im Projekt "re-ment" lernen lebenserfahrene Menschen (LehrerInnen, Eltern, Großeltern) von Schülerinnen, die sich durch eine besondere Expertise in den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auszeichnen. Die Hertha Firnberg Schulen waren als Partnerschule am re-ment-Projekt beteiligt und am Mittwoch, 5. April…
    Weiter lesen
  • 0
    Spanischunterricht einmal anders – la 4HMA & 4HMB en España
    Die gesamte Gruppe war sich einig: ¡Queremos quedarnos una semana más! Die Tourismusklassen 4HMA und 4HMB verbrachten die Woche von 21.-28.1.2017 in Sevilla, im Süden von Spanien. Neben dem Unterricht an einer Sprachschule, den Ausflügen nach Málaga und Córdoba und zahlreichen Besichtigungen in Sevilla, konnten die Schülerinnen und Schüler ihr tänzerisches Geschick in einer Flamenco-Miniclase unter Beweis stellen. Bei allen…
    Weiter lesen
  • 0
    Luisa Gartner hat den FS-Wettbewerb in Linz in der Kategorie E/Sp gewonnen
    Wir sind stolz auf Luisa Gartner (5HCSA) : Sie stellte sich den anspruchsvollen Aufgaben im Rahmen der Mehrsprachigkeitsbewerbe aus Englisch/Spanisch beim 16. Bundesfinale der Sprachenwettbewerbe der berufsbildenden Schulen Österreichs in Linz und ging schließlich gegen eine harte Konkurrenz als strahlende Siegerin aus dem Bewerb hervor. Wir gratulieren Luisa Gartner herzlichst zu diesem bewundernswerten Erfolg!
    Weiter lesen
  • 0
    Sea, sun, beach: Brighton – Die Sprachreise der 2HTA nach England
    Am 12. März 2017 hieß es für die Schülerinnen und Schüler der 2HTA „up up and away to Brighton“. Bereits im Vorfeld war die Klasse mehr als aktiv in die Vorbereitungen der Reise eingebunden, befüllte den klasseneigenen Blog mit Beiträgen über die Sprachreise und bereitete professionelle Führungen vor. Die Woche in Brighton war überaus intensiv und das Wetter, gänzlich ohne…
    Weiter lesen
  • 0
    10 Jahre Gendermania
    Am 22. März 2017 feierten die Hertha Firnberg Schulen für Wirtschaft und Tourismus das 10-jährige Jubiläum der Gendermania, eines schulinternen Wettbewerbs zum Thema Gender Mainstreaming. Direktorin Mag.a Maria Ettl konkretisierte in ihrer Eröffnungsansprache das Ziel der Veranstaltung: gemeinsam ein Zeichen gegen Diskriminierung und geschlechterspezifische Benachteiligungen zu setzen.   Das Organisationsteam bestehend aus engagierten SchülerInnen unter der Leitung von Mag.a Verena…
    Weiter lesen
  • 0
    Wintersporttag 2017
    Am 3. März zog es SchülerInnen der 5HCSA, 5HBA und 5HMA in die Berge, genauer gesagt, auf die Mariazeller Bürgeralpe. In Begleitung von Frau Prof. Hasler und Hern Prof. Eiwan hatten Sportbegeisterte die Möglichkeit, Ski und Snowboard zu fahren. Schnee gab es genug, auch wenn die Natur schon eher auf Frühlingsmodus gestellt war und man hie und da einige Schneerosen…
    Weiter lesen
  • 0
    Besuch der 4HSA und 5HSA beim eBazar der PH Wien
    Am 16. März 2017 besuchten die 5HSA und 4HSA gemeinsam mit Prof. Mag. Robert Schrenk den eBazar der PH Wien . Bei dieser Veranstaltung kommen verschiedene Stakeholder aus dem Schulwesen, genauer gesagt Schüler/innen, Lehrer/innen und Unternehmen zusammen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen und Best Practice vorzuzeigen.   Mit je einem Projekt für die Nutzung von digitalen Medien im Unterricht…
    Weiter lesen
  • 0
    Modell UN 2017: eine außergewöhnliche Konferenz zur Kompetenz-und Begabungsförderung
    Auch dieses Jahr wurde uns die Möglichkeit geboten an der Modell UN, einer extracurricularen Plattform zur Exzellenz-und Begabungsförderung, teilzunehmen. Im Rahmen dieser Veranstaltung treffen sich Jugendliche verschiedenster Schulen aus ganz Europa, um Versammlungen der Vereinten Nationen zu simulieren und um brandaktuelle Themen, wie beispielsweise den Nahostkonflikt oder Abtreibung zu diskutieren.   Als Delegierte schlüpfen Schüler_innen in die Rolle eines UN-Mitgliedsstaates…
    Weiter lesen
  • 0
    3. SCHILF im „HFS-Lehrgang eLearning“
    Am 28. Februar 2017 fand das 3. SCHILF (schulinterne LehrerInnenfortbildung) in unserem „schulinternen Lehrgang eLearning“ statt. Insgesamt besteht diese interne Fortbildung aus 8 SCHILF, die auf 4 Semester aufgeteilt sind. Wir sprechen deshalb von einem „internen Lehrgang“, weil im Vergleich zu anderen SCHILF die Teilnehmer/innen gleich bleiben. Damit wollen wir erreichen, dass sich eine ausgewählte Gruppe aus unserem Kollegium für einen längeren…
    Weiter lesen
  • 0
    Milliardengrab Hypo Alpe Adria – Wirtschaftssymposion 2017
    Trotz komplexer Materie fesselte Universitätsprofessor Dr. Josef Aff die SchülerInnen in seinem Vortrag am 21. Februar im Rahmen des diesjährigen Wirtschaftssymposions. Er zeigte auf, wie aus der Hypo Alpe Adria, einer einstigen Kärntner Provinzbank, ein Milliardengrab für den österreichischen Staat wurde und analysierte die desaströse Verstrickung von Wirtschaft und Politik. Das jährliche Wirtschaftssymposion unter dem Motto „Wirtschaft mit Verantwortung“ ist…
    Weiter lesen
  • 0
    Bildungsmesse für die 4. Jahrgänge am 16. Februar 2017
    Am 16. Februar fand die bewährte Bildungsmesse für die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge statt, an der die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH), Vertreter der WU und der TU Wien sowie verschiedene Fachhochschulen aus Wien und anderen Bundesländern teilnahmen. Eröffnet wurde die Veranstaltung um 13.30 von der ÖH, die im Veranstaltungssaal in einem einstündigen Vortrag über Studienrichtungen, Zugangsbeschränkungen, Beihilfen und die…
    Weiter lesen
  • 0
    „Die Abgeordnete war so menschlich!“ – 4HBA und 4HTA im Parlament
    Dies meinte eine Schülerin nach dem Lehrausgang ins Parlament, den die 4HBA und 4HTA am Montag, den 13. Februar im Rahmen der volkswirtschaftlichen Ausbildung unternahmen. Nationalratsabgeordnete Ruth Becher berichtete aus ihrem Arbeitsalltag und beantwortete die zahlreichen Fragen der SchülerInnen. Manfred-Jürgen Brunner führte anschließend durch das Parlament. Wir danken für diesen interessanten Nachmittag! Text: Monika Wiedermann Fotos: Mary Ludwig  
    Weiter lesen